Bestattungen

Wir helfen Ihnen bei Ihren Fragen

Kontakt

Bestattungskosten

Vertrauen durch Transparenz

Es ist nur möglich, wenn die Wünsche für eine Bestattung konkret besprochen werden, eine Kosteneinschätzung, die unliebsame Überaschungen ausschließt, zu ermitteln.

Eine allgemeine Aussage für Bestattungskosten gibt es nicht, da man pauschal auch nicht beantworten kann was ein Auto oder ein Urlaub kostet.

Es spielen viele Faktoren mit wie hoch sich die Kosten für eine Bestattung belaufen, denn Kosten für die Grabstätte, Todesanzeigen, Kaffeetafel, Grabstein, sowie die Vorstellung der Trauerfeier, beeinflussen die Gesamtkosten.

Die Kosten einer Bestattung gliedern sich generell in drei Bereiche auf:

Leistungen des Bestattungsinstituts

Lieferung des Sarges, Wäsche, Urne, usw. sowie die Dienstleistungen wie Überführung, Aufbahrung, Trauerfeier, Formalitäten etc.


Druck von Trauerkarten und Dankkarten

(Der Druckumfang kann individuell bestimmt werden)

Auslagen und Gebühren

Sterbeurkunde, amtsärztliche Bestätigung für die Feuerbestattung, Einäscherungsgebühren, Friedhofsgebühren, Todesbescheinigung, Kühlraumgebühren, Rednergebühren, Kaffeetafel, Kapellennutzungsgebühren, Grabstein usw.

Fremdleistungen

wie Sargträger,
Zeitungsanzeigen,

Kosten der Seebestattung,
Blumenschmuck etc.

Al­lei­ne die Fried­hofs­ge­büh­ren ma­chen schon manch­mal 30 bis 50% der Gesamtkosten aus. Die Gebührenbescheide der Friedhöfe werden den Angehörigen/Auftraggeber direkt zugesendet, diese ist dann direkt an die Friedhöfe zu zahlen. Nach Absprache werden diese Gebühren auch von uns verauslagt. Deshalb wird bei jeder Beratung über die Gesamtkosten der Bestattung gesprochen und wir klären den Auftraggeber darüber auf.